Previous Next

Jahresversammlung der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden

Stefan Darnuzer, Gemeindevorstandsmitglied von Klosters-Serneus und Nationalratskandidat, als Referent.

Jahresversammlung der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden

Jahresversammlung der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden

An der Jahresversammlung der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden begrüsste alt Bundesrat Dr. Hans-Rudolf Merz kürzlich rund 500 Besucher – Vertreter von Kantonsregierungen, Städten, Gemeinden, Stiftungen, Institutionen sowie private Gönnerinnen und Gönner. Darunter auch Stefan Darnuzer, Gemeindevorstandsmitglied von Klosters-Serneus und Nationalratskandidat, als Referent. Eindrücklich schilderte Darnuzer, wie er die Unwetterschäden erlebt hatte. Die Bewältigung der Wiederaufbauarbeiten neben den übrigen Aufgaben habe auch die Region zusammenrücken lassen.

zurück

Ich unterstütze!

Beno Niggli

«

Ich unterstütze Stefan Darnuzer, weil er als Ing. Geometer die Bedeutung der Raumplanung bestens kennt.

»
Beno Niggli
Grossrat
«

Ich unterstütze Stefan Darnuzer, weil ein erfahrener Kommunalpolitiker in Bern gut tut!

»
Gian Michael
Fraktionspräsident BDP Graubünden
«

Ich unterstütze Stefan Darnuzer, weil ein Unternehmer die Anforderungen für Firmen in Graubünden am besten kennt.

»
Aita Zanetti
Grossrätin
«

Ich unterstütze Stefan Darnuzer, weil wir in Bern mehr "Macher" brauchen.

»
Martin Bettinaglio
Grossrat
«

Ich unterstütze Stefan Darnuzer, weil er als Ing. Geometer die Bedeutung der Raumplanung bestens kennt.

»
Beno Niggli
Grossrat
«

Einer Person die Positionen vertritt die umgesetzt werden können und nicht nur für ihre mediale Wirkung geäussert werden.

»
Hansjörg Trachsel
«

Ich unterstütze Stefan Darnuzer, weil er sich mit Herzblut für unsere Regionen einsetzt.

»
Jon Domenic Parolini
Regierungsrat